Ratgeber

Welches Boxspringbett für Bauchschläfer?

Ideale Matratze & Topper für Rückenschläfer im Boxspringbett

vom 14.09.2022

Ein Boxspringbett für Bauchschläfer muss besonders sorgfältig ausgesucht werden. Schließlich sorgt diese Liegeposition gerne einmal für unangenehme Verspannungen. Umso besser, wenn sich bei einem Boxspringbett z. B. der Härtegrad individuell wählen lässt! Auch durch eine gute Belüftung unterstützt ein Boxspringbett den erholsamen Schlaf in Bauchlage.

Hier erfährst du, auf welche Punkte du beim Kauf eines Boxspringbetts als Bauchschläfer unbedingt achten solltest!

Was ist die ideale Liegeposition im Boxspringbett als Bauchschläfer?

Vorab: Nur etwa 13 % aller Menschen können auf dem Bauch gut schlafen. Was den Partner freut: Bauchschläfer schnarchen nicht!

Nur wenige Menschen schlafen tatsächlich die ganze Nacht ruhig in Bauchlage. Die meisten Bauchschläfer wechseln ihre Liegeposition sehr häufig und liegen zwischendurch auf der Seite, in “Flamingo-Stellung” oder auch einmal auf dem Rücken.

Für das Boxspringbett für Bauchschläfer bedeutet dieser Fakt:

Ein Boxspringbett für Bauchschläfer muss dich in allen Liegepositionen optimal unterstützen!

Wenn du als Bauchschläfer im Boxspringbett morgens entspannt und ohne Schmerzen aufwachen möchtest, darfst du nachts nicht ins Hohlkreuz geraten. Die Wirbelsäule muss gut gestützt werden und darf nicht “durchhängen”. Die ideale Schlafposition nimmst du ein, wenn deine Wirbelsäule in Bauchlage ihre natürliche S-Form behält. Dabei kommt es auch auf die richtige Lagerung von Kopf und Halswirbelsäule an. Um gut atmen zu können, drehen Bauchschläfer den Kopf in der Regel zur Seite. Durch eine passende Matratze und ein geeignetes Kissen lässt sich dabei eine problematische Überstreckung der Halswirbelsäule vermeiden.

Liegesystem mit 3 Schichten im Mozart Boxspringbett für Bauchschläfer

Im Mozart Boxspringbett sind die drei klassischen Liegeelemente Box, Matratze und Topper ideal aufeinander abgestimmt. Damit genießt du das einzigartige Boxspringbett-Feeling wie im Luxushotel und dein Körper erfährt beim Schlafen in Bauchlage den optimalen Mix aus angenehm weicher Unterlage und verlässlicher Unterstützung. Stabilität und Schlafkomfort bilden im Mozart Boxspringbett für Bauchschläfer eine harmonische Einheit.

1. Welche Rolle spielt die Federung in der Box im Boxspringbett für Bauchschläfer?

In einem “echten” Boxspringbett – wie auch im Mozart Bett – verbirgt sich in der Box ein Bonellfederkern. Die durch ein Drahtgeflecht miteinander verbundenen Federn nehmen das Körpergewicht auf und verteilen es auf die gesamte Liegefläche. So wird ein zu starkes punktuelles Einsinken verhindert. Bauchschläfer vermeiden durch diese Flächenelastizität vor allem die Bildung eines Hohlkreuzes.

Gleichzeitig kann zwischen den Bonellfedern die Luft gut zirkulieren. Außerdem sollten Bauchschläfer beim Boxspringbett-Kauf darauf achten, dass zwischen Box und Boden ausreichend Platz ist. Da Bauchschläfer nachts in die Matratze oder ins Kissen atmen, ist eine gute Belüftung des Betts unerlässlich. Im Mozart Konfigurator kannst du zwischen 10 cm und 15 cm Fußhöhe wählen.

Das angenehm schwingende Liegeerlebnis auf dem Bonellfederkern schwächt nächtliche Bewegungen im Schlaf ab und lässt dich wie auf Wolken schweben. Davon lassen sich übrigens auch Rückenschläfer und Seitenschläfer gerne in den Schlaf wiegen!

2. Welche Boxspringbett Matratze für Bauchschläfer?

Als Ergänzung zum flächenelastischen Bonfellfederkern in der Box sollte die Matratze im Boxspringbett Bauchschläfer punktuelle Unterstützung bieten. Dafür empfiehlt sich eine Tonnentaschenfederkernmatratze, wie du sie auch im Mozart Bett findest. Sie lagert deinen Körper bzw. deine Wirbelsäule sehr stabil und gibt genau da etwas stärker nach, wo du es für eine ergonomische Liegeposition in Bauchlage benötigst – nämlich an den schwereren Körperpartien wie Schultern oder Hüfte. Idealerweise wählst du eine 7-Zonen-Matratze.

Der richtige Härtegrad

    – das Top-Kriterium für die Matratze im Boxspringbett für Bauchschläfer –

Wenn Bauchschläfer über Rückenschmerzen klagen, schlafen sie in der Regel auf einer zu weichen Matratze. Als Bauchschläfer solltest du im Zweifel daher eher zu einer etwas festeren Matratze greifen.

Welcher Boxspringbett Härtegrad für Bauchschläfer empfehlenswert ist, hängt vor allem vom jeweiligen Körpergewicht ab. Wie viele andere Qualitätshersteller unterscheidet auch Mozart verschiedene Härtegrade. Du erhältst die hochwertigen Matratzen standardmäßig in H2 bis H4:

H2 Matratzen bei einem Körpergewicht von bis zu 75 kg.
H3 Matratzen bei einem Körpergewicht zwischen 75 und 120 kg.
H4 Matratzen bei einem Körpergewicht von mehr als 120 kg.

Liegt dein Körpergewicht an der Grenze zwischen zwei Härtegraden, wählst du als Bauchschläfer meist besser den höheren. Im Zweifel lässt sich auch der BMI zur Bestimmung des passenden Härtegrad heranziehen. Wie du ihn ganz einfach berechnest und viele weitere Informationen rund um den richtigen Härtegrad findest du in unserem Beitrag zur Wahl der optimalen Matratze.

Übrigens: Ist dein Partner Rückenschläfer oder weicht sein Körpergewicht stark von deinem ab, könnt ihr im Mozart Doppelbett für jede Betthälfte einen eigenen Härtegrad wählen. Für maximalen Schlafkomfort genießt ihr zwei separate Liegeeinheiten. Eine trennende Besucherritze gibt es dank durchgehendem Topper aber nicht!

3. Worauf kommt es beim Topper im Boxspringbett für Bauchschläfer an?

Der Topper im Boxspringbett für Bauchschläfer muss drei wichtige Eigenschaften besitzen:

  1. Der Topper muss den Körper gut unterstützen.
  2. Der Topper muss sich wechselnden Liegepositionen rasch anpassen können.
  3. Der Topper muss atmungsaktiv sein.

Die beste Wahl für das Boxspringbett für Bauchschläfer ist daher ein Kaltschaum-Topper. Auch das Mozart Bett ist mit der hochwertigen Matratzen-Auflage aus HR-Schaum ausgestattet. Das hochelastische Material erkennt Belastungen sofort und nimmt bei Entlastung ohne Verzögerungen seine vorherige Form wieder an. Der weiche Bezug leitet Wärme und Feuchtigkeit rasch vom Körper weg und fühlt sich dabei sehr angenehm an. Insbesondere profitieren Bauchschläfer von der hervorragenden Durchlüftung eines Kaltschaum-Toppers.

Warum ein Topper im Boxspringbett außerdem nicht fehlen sollte, liest du in diesem Ratgeber!

Macht den Liegekomfort komplett: das richtige Kissen für Bauchschläfer

Am besten verzichten Bauchschläfer ganz auf ein Kopfkissen. Durch die möglichst gerade Lagerung des Kopfes lässt sich eine Überstreckung der Halswirbel vermeiden und schmerzhaften Verspannungen oder Fehlstellungen vorbeugen. Wer lieber mit Kissen schläft, sollte sich für ein flaches Kopfkissen entscheiden. Bei manchen Kissen lässt sich dank Reißverschluss die Füllmenge variieren und das Kissen damit optimal an deine Bedürfnisse anpassen.

Da du als Bauchschläfer deinen Kopf in der Regel auf die Seite drehst, atmest du überwiegend ins Kissen. Achte daher unbedingt auf atmungsaktive Materialien bzw. einen atmungsaktiven Bezug. Dann kann die Luft gut zirkulieren.

Entdecke jetzt dein Boxspringbett für Bauchschläfer bei Mozart!

Bei Mozart kannst du ganz einfach aus vielen vorkonfigurierten Boxspringbett Einzelbetten und Doppelbetten wählen! Das Schönste daran: Du kannst jederzeit einzelne Features wie den Bezugsstoff oder den Härtegrad der Matratze individuell anpassen. Oder starte jetzt den Konfigurator, um dein ganz persönliches Boxspringbett für Bauchschläfer zusammenzustellen! Dabei lassen sich auch spezielle Wünsche wie eine elektrische Verstellung oder ein praktischer Bettkasten ganz leicht erfüllen.

Wir wünschen dir viel Freude beim Aussuchen deines Traumbetts und wünschen dir erholsame Nächte!

Damit du von Anfang an ganz entspannt in deinem Mozart Bett liegst, sind 30 Tage Probeschlafen unverbindlich & kostenlos.


Weitere Beiträge nach Thema:

Nichts. Mehr. Verpassen.

Melde Dich jetzt zum Mozart Newsletter an und verpasse garantiert keine Aktionen & Infos mehr.

Bitte beachte unsere Datenschutzhinweise. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Leider geht der derzeitige Russland-Ukraine Konflikt nicht an uns vorbei.

Die Situation auf den Rohstoffmärkten führt zur Knappheit und zu steigenden Preisen.

Um lieferfähig zu bleiben, werden die Preise für die Boxspringbetten ab dem 25. April 2022 angepasst.

Bestelle bis Sonntag, den 24.04.22 und profitiere von den derzeitigen Preisen.

Alles klar!

Dieses Fenster schließt automatisch…