Mozart hat Mai-Sale 😍 Sichere Dir jetzt saftige Rabatte auf Dein Boxspringbett 🔥 zum Sale >

Kostenlose Lieferung

30 Tage Probeschlafen

Individuell konfigurierbar

Gefertigt in Europa

4-5 Wochen Lieferzeit

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

MENÜ

0

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Welches Boxspringbett für Seitenschläfer? [3 Schichten für gesunden Schlaf]

Ideale Matratze & Topper für Seitenschläfer im Boxspringbett

Welches Boxspringbett für Seitenschläfer?

Kein Wunder, dass über 60 % aller Menschen auf der Seite schlafen! In dieser Liegeposition wird die Wirbelsäule entlastet und die Bandscheiben haben nachts wirklich Pause. Ein hochwertiges Boxspringbett kommt Seitenschläfern in puncto Liegekomfort weit entgegen: Du liegst darauf etwas weicher als auf einem Bett mit Lattenrost, musst aber dennoch nicht auf eine zuverlässige Unterstützung verzichten.

Hier liest du, was du beim Kauf eines Boxspringbetts als Seitenschläfer unbedingt beachten solltest!

Absolute Neuheit zur Ermittlung des perfekten Härtegrads 💤 
Mit der Deep-Sleep-Formel von Mozart berechnest Du den für Deinen Körper und Schlaftypen idealen Härtegrad samt Topper für eine bestmögliche Schlafposition 🧘

Mehr über die Entwicklung & Funktionsweise der Formel erfährst Du hier.

Boxspringbett für Seitenschläfer: Was ist die ideale Liegeposition?

Studien haben gezeigt, dass Seitenschläfer mit richtiger Liegeposition viele Schlafprobleme wie das lästige Restless-Legs-Syndrom oder auch Schnarchen vermeiden können. Ist die Schlafposition nicht ergonomisch, kann es allerdings zu gesundheitlichen Problemen kommen. Entscheidend für eine optimale Schlafposition ist die geeignete Schlafunterlage. Unter anderem muss diese zu deinem Gewicht passen.

Die richtige Liegeposition für Seitenschläfer im Boxspringbett

Die Wirbelsäule sollte beim Schlafen auf der Seite eine natürliche horizontale, geradlinige Haltung einnehmen.
Dafür müssen "schwere" Körperpartien wie Schultern und Hüfte etwas weiter in die Liegefläche einsinken können.

Übrigens: Besonders gesund schläfst du auf der linken Körperseite. So entlastest du im Schlaf Herz und Lunge.

 

Ausgeklügeltes Liegesystem im Mozart Boxspringbett für Seitenschläfer

Mozart Boxspringbett-Aufbau (Matratze mit Möbelstoffbezug)
Der Mozart Topper
Die Mozart Matratze
Die Mozart Box

Im Mozart Boxspringbett sind die drei Liegeelemente Box, Matratze und Topper systematisch so aufeinander abgestimmt, dass du als Seitenschläfer sowohl angenehm weich liegst als auch optimal im Schlaf unterstützt wirst. Das Beste daran: Im Konfigurator hast du die Möglichkeit für individuelle Anpassungen wie z. B. des Härtegrads der Matratze.

Gestalte Dein Mozart Bett 😍

1. Welche Federung in der Box im Boxspringbett für Seitenschläfer?

Für den typischen Boxspringbett-Aufbau muss es natürlich eine Box mit einem hochwertigem Federkern sein. Dieser hat auch Vorteile für Seitenschläfer. Als elastische Grundlage für die Matratze passt sich die Federschicht in der Box zusätzlich an die Bewegungen und Liegeposition an. Und sorgt für das extra-komfortable Liegeerlebnis. Die sanft abgefederten Bewegungen fördern zudem das Zur-Ruhe-Kommen enorm. Bei Mozart erhältst du dein Boxspringbett wahlweise mit Bonell- oder Taschenfederkern in der Box.

2. Welche Boxspringbett Matratze für Seitenschläfer?

Idealerweise liegst du in einem Boxspringbett für Seitenschläfer auf einer punktelastischen Matratze. Am besten eignen sich Taschenfederkernmatratzen. Dank einer hohen Dichte an leistungsstarken Federn kann eine Taschenfederkernmatratze ganz gezielt da nachgeben, wo sie stärker belastet wird – also vor allem an den Schultern und an der Hüfte. Für ein optimales Einsinken wählst du am besten ein Boxspringbett mit 7-Zonen-Matratze, wie sie auch im Mozart Bett liegt.

Ganz wichtig: den richtigen Härtegrad wählen!

Der passende Boxspringbett Härtegrad für Seitenschläfer hängt vom jeweiligen Körpergewicht ab.

Wie viele andere Hersteller auch unterscheidet Mozart in verschiedene Härtegrade und bietet diese drei Optionen an:

H2 Matratzen für Personen mit einem Körpergewicht von bis zu 75 kg.

H3 Matratzen für Personen mit einem Körpergewicht zwischen 75 und 120 kg.

H4 Matratzen für Personen mit einem Körpergewicht von über 120 kg.

Ist der Härtegrad zu niedrig für dein Körpergewicht, sinkst du zu weit ein und dein Körper wird in Seitenlage nicht optimal gestützt.

Ein zu hoher Härtegrad wird häufig als zu hart empfunden. Zudem gibt die Matratze bei einem zu geringen Körpergewicht an den gewünschten Positionen nicht stark genug nach.

Wie du für dich den richtigen Härtegrad ermitteln kannst, liest du auch in diesem Beitrag rund um die Matratze im Boxspringbett!

Absolute Neuheit zur Ermittlung des perfekten Härtegrads 💤 
Mit der Deep-Sleep-Formel von Mozart berechnest Du den für Deinen Körper und Schlaftypen idealen Härtegrad samt Topper für eine bestmögliche Schlafposition 🧘

Mehr über die Entwicklung & Funktionsweise der Formel erfährst Du hier.

Gut zu wissen: Alle Mozart Doppelbetten ab einer Breite von 160 cm sind mit zwei separaten Matratzen ausgestattet. So kann jeder Partner den idealen Härtegrad für seine Betthälfte wählen. Eine Besucherritze musst Du dank durchgehendem Topper jedoch nicht fürchten.

3. Welcher Topper im Boxspringbett für Seitenschläfer?

Der Topper perfektioniert im Boxspringbett für Seitenschläfer den Schlafkomfort. Er macht die Liegefläche noch ein bisschen weicher: für das gewünschte “Wie-auf-Wolken-Gefühl”. Für Seitenschläfer ist ein ausreichend dicker Topper besonders wichtig: Klagen doch viele Menschen, die gerne auf der Seite liegen, darüber, dass ihnen nachts auch des Öfteren die Hand oder der Arm einschläft. Für eine gute Blutzirkulation ist eine flexible Unterlage entscheidend.

Der Topper im Mozart Bett ist daher in der Serie 5 im Kern 5 cm und in der Serie 7 sogar 8 cm hoch. Sein Außenmaß inklusive Bezug und Versteppung beträgt sogar 7 bzw. 9 cm. Damit erhältst du noch einmal ein paar Extra-Zentimeter zum entspannten Einsinken.

Beim Luxus-Boxspringbett von Mozart hast Du die Wahl zwischen einem hochwertigen Kaltschaum-Topper oder Gel-Topper. Doch welcher ist der richtige Topper für Dich als Seitenschläfer im Boxspringbett von Mozart?

  • mittelfestes bis festes Liegegefühl –> Kaltschaum-Topper
  • extra-weiches Liegegefühl –> Gel-Topper

Beide Topper von Mozart sind besonders atmungsaktiv für ein gut temperiertes und trockenes Schlafklima.

Mehr zur Funktion des Toppers im Boxspringbett liest du hier!

Welches Kissen für Seitenschläfer im Boxspringbett?

In deinem Boxspringbett stimmt vom Härtegrad der Matratze bis zur Dicke des Toppers einfach alles – aber du wachst trotzdem mit Nacken- oder Kopfschmerzen auf? Dann liegt es vielleicht am Kissen!

Bei Seitenschläfern ist der Abstand vom Kopf zur Matratze viel größer als bei Bauch- oder Rückenschläfern. Daher brauchen sie unbedingt ein Kissen, dass das in dieser Liegeposition entstehende Schulter-Hals-Dreieck zuverlässig ausfüllt. Nur dann werden der Kopf ausreichend hoch gelagert und die Halswirbelsäule nicht mehr überstreckt. Dafür sind spezielle Nackenstützkissen erhältlich. Aber auch etwas festere “normale” Kopfkissen können unter Umständen ausreichend Halt geben.

Ein Boxspringbett für Seitenschläfer kaufen – bei Mozart super-einfach!

In deinem individuell erstellen Mozart Boxspringbett wirst du als Seitenschläfer Morgen für Morgen rundum erholt und entspannt aufwachen. Dafür sorgen die hochwertigen Liegekomponenten und der frei wählbare Matratzen-Härtegrad. Auch die ansprechende Optik und die Anti-Knartsch-Ausstattung mit der doppelten Verbindung der Rahmen-Elemente sorgen für eine wohltuende Nachtruhe.

Starte jetzt den Konfigurator und freue dich darauf, dich schon nach 4-5 Wochen Lieferzeit in deinem 180×200 Boxspringbett oder deinem 140×200 Queensize-Bett gemütlich zusammenrollen zu können!

Gestalte Dein Mozart Bett 😍


Diesen Beitrag mit anderen teilen:

🟢 online

Wurde Deine Frage geklärt? Falls nicht, chatte jetzt mit unserer virtuellen Beraterin Lea.